Hinter den Kulissen



Herzlich - Kreativ - Engagiert

Unser Café im Gärtchen- ein Bauernhofcafé mit einer langen Tradition. Vor mehr als 20 Jahren eine heruntergekommene und teils verfallene Hofstelle- heute erstrahlt das Anwesen durch die alte Bauweise und einen ganz besonderen Charme.

Mit großer Hingabe, viel Geduld und der Liebe zum Detail haben die Besitzer und ehemaligen Betreiber Dieter und Waltraud Euwens, das Anwesen „Beckers halber Hof“ wiederaufgebaut und liebevoll restauriert.

Den Namen “Beckers halber Hof” bekam das Anwesen durch Familie Becker aus Nimwegen im 18 Jahundert, welche zu der Zeit in Besitz dieser Hofstelle war.

Alten Ställen und Gebäuden ist wieder neues Leben eingehaucht worden und so entstand ab 1994 Stück für Stück das Café im Gärtchen.

Der bäuerliche Ursprung ist bis heute noch sichtbar und ein wichtiger Teil für uns! Unsere Gäste genießen frischen Kaffee und hausgemachte Torten im Café, der ehemaligen Futterküche oder feiern im Festsaal, dem ehemaligen Kuhstall. Im Bauerngarten bewundern Sie Pflanzen, Blumen und Stauden oder lesen Ihre Zeitung im Garten neben den Kühen.


Träume nicht dein Leben – lebe deinen Traum

Vor mehr als 10 Jahren stand ich selber hinter der Theke und habe die Gäste mit großer Freude bedient. Heute bin ich stolze Inhaberin dieses schönen Bauernhofcafés. Wie es dazu kam?

Ich bin viel durch die Welt gereist und war immer fasziniert von unterschiedlichen Kulturen, den landestypischen Speisen (besonders Kuchen und Süßspeisen) und neuen Begebenheiten. Verschiedene Kulturen und Gastronomie hat mich schon immer begeistert und daher absolvierte ich ein Hotelmanagement Studium in den Niederlanden. Schnell merkte ich, dass große Hotelketten nicht so meins waren und ich individuellere, kleinere Häuser bevorzugte. Und da kam die Idee von einem eigenen Café. Aber wo?

Eigentlich wollte ich immer weit weg und noch mehr von der Welt sehen. Eigentlich…. Wenn man viel unterwegs ist, weiß man erst wie schön die Heimat ist.

Wie schön wäre es, ein eigenes Café am schönen Niederrhein zu eröffnen? Eigene Ideen verwirklichen und Gäste immer wieder aufs Neue mit leckeren Torten und Kuchen begeistern.

Manchmal fügt sich alles zusammen und ich bekam die Chance das Café im Gärtchen zu pachten. Es passt wunderbar. Da ich selber aus einer Bauernfamilie stamme, weiß ich wie wichtig es ist, dass bäuerliche Flair zu wahren und unsere Gäste daran teilhaben zu lassen.

Ohne mein großartiges Team könnte ich meinen Traum nicht leben. Sie machen das Café im Gärtchen erst zu diesem besonderen Ort. Zusammen verwöhnen wir unsere Gäste und schenken Ihnen ein paar genussvolle Stunden Auszeit vom Alltag.

Wir sind ein bunt gemischtes Team und lieben Kuchen und frische Produkte über alles! Unsere Bäckerinnen haben jahrelange Erfahrung und backen jeden Tag leckere Torten und Kuchen. Alles wird selber gemacht vom Biskuit über Brot bis hin zur fertigen Torte. An unserer Kuchentheke werdet Ihr von strahlenden Servicekräften bedient. Wir haben große Freude daran Euch ein großes Lächeln ins Gesicht zu zaubern.

Spürt unsere Freude und lasst Eure Seele baumeln.


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.